Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Malware, Phishing und anderen Bedrohungen per E-Mail

E-Mails sind das Herzstück der Unternehmenskommunikation. Leider machen E-Mails Unternehmen auch auf vielerlei Weise angreifbar – von Phishing-Attacken bis hin zu Malware. SolarWinds® MSP Mail ist ein zentrales Element eines mehrschichtigen Sicherheitskonzepts und trägt substanziell zur Reduzierung der Risiken bei. Dank einer einzigartigen Kombination aus Anti-Malware-Engines stellt das Tool eine effektive Verteidigungslinie gegen Spam und Malware-Bedrohungen per E-Mail dar und trägt dazu bei, dass Ihr Unternehmen stets über eine sichere E-Mail-Funktionalität verfügt.

Verringern Sie Spam

  • Fingerprinting: MSP Mail vergleicht eingehende Nachrichten mit Merkmalen bekannter Spam-Nachrichten zur Identifikation von Spam, Phishing und anderen schädlichen E-Mails.
  • Erweiterte Analyse: Hierbei wird die Authentizität der Nachricht über die Auswertung der Header, der Nachrichtencodierung und -formatierung sowie anderer E-Mail-Merkmale beurteilt, die den Benutzern häufig verborgen sind, um herauszufinden, wer die E-Mail sendete und auf welchem Weg.
  • Echtzeitanalyse der Nachrichtenquelle: MSP Mail überprüft laufend die Muster und Volumen des E-Mail-Stroms von sendenden Mailservern, um festzustellen, ob jemand das Unternehmen aktiv mit Spam-Mails belästigt.

Erkennen und löschen Sie Bedrohungen

  • Mehrere Virus-Engines: Sichern Sie den E-Mail-Verkehr mit einer einzigartigen Kombination aus mehreren Antivirus-Engines ab, um Hacker  fernzuhalten, die bei ihren Angriffen gezielt Virenscanner umgehen.
  • Erkennung neuer Bedrohungen: Schützen Sie das Netzwerk mithilfe einer musterbasierten Zero-Hour-Erkennung vor neuartigen E-Mail-Bedrohungen. Dabei wird Malware in frühen Stadien aufgespürt, noch bevor neue Virensignaturen entwickelt wurden.
  • Geografische Filterung: Blockieren Sie den E-Mail-Verkehr aus benutzerdefinierten Ländern. Auf diese Weise können Unternehmen aus Konformitätsgründen den E-Mail-Verkehr aus Ländern unterbinden, die mit einem Embargo belegt sind.
  • Blockieren von Anhängen: Da die meisten schädlichen Dateien als Anhänge übertragen werden, können Administratoren mit SolarWinds MSP Mail die Handhabung von Nachrichten mit Anhängen bestimmter Dateitypen steuern, damit infizierte Anhänge nicht auf den Server des Kunden gelangen.

Einfache Administration

  • Blacklists: Fügen Sie E-Mail-Adressen zu Ihrer Blacklist hinzu, um unerwünschte Nachrichten zu blockieren.
  • Whitelists: Fügen Sie vertrauenswürdige Absender in Ihre Whitelist ein, damit deren E-Mails nicht als Spam markiert werden.
  • Quarantäne: E-Mails in Quarantäne werden in Digest-Meldungen zusammengefasst und sind über ein webbasiertes Portal zugänglich, damit Sie wichtige Nachrichten zurückholen können, die eventuell von einem  Spamfilter aussortiert wurden .
  • Sichere, cloudbasierte E-Mail-Funktionalität: Alle E-Mails werden in der Cloud gescannt. Auf diese Weise werden Spam und schädliche Anhänge blockiert, bevor sie in die Infrastruktur eindringen.