MSP Risk Intelligence
Ermittlung von Berechtigungen

Stellen Sie sicher, dass nur die richtigen Personen auf sensible Daten zugreifen können

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Mitarbeiter Zugriff auf Daten haben, die für Ihre Tätigkeit nicht erforderlich sind. Insbesondere bei kleineren Unternehmen, in denen die Mitarbeiter mehrere Funktionen ausüben, werden die Berechtigungen oftmals nicht geändert, wenn die Mitarbeiter eine andere Rolle übernehmen. Das kann gefährlich sein. Stellen Sie sich vor, ein Mitarbeiter, der für die Lohnbuchhaltung zuständig war, hat noch Monate nach einem Abteilungswechsel Zugriff auf die Bankkontodaten. Zwar haben wenige Mitarbeiter böse Absichten, aber dennoch können es sich die Unternehmen nicht leisten, den falschen Mitarbeitern zu viele Zugriffsberechtigungen einzuräumen. SolarWinds® MSP Risk Intelligence  scannt Ihre Systeme auf sensible Daten und zeigt dann genau auf, welche Benutzer Zugriff haben.

Spüren Sie Berechtigungsprobleme auf

  • Aufspüren von unangemessenen Berechtigungen: Ermitteln Sie unangemessene Berechtigungen mithilfe von umfangreichen Scans auf sensible Daten, um sicherzustellen, dass nur die jeweils richtigen Personen Zugriff auf die entsprechenden Informationen haben.
  • Mehrere Dateitypen: Ermitteln Sie, wer Zugriff auf wichtige Textdateien, Tabellenblätter, E-Mails, PDF-Daten etc. hat.
  • Granulare Berechtigungs-Scans: Suchen Sie gezielt nach Benutzern, die Lese-, Schreib-, Ausführungs- oder Sonderberechtigungen haben.

Schützen Sie sich vor den folgenden Szenarien

  • Ungesicherte Zahlungsdaten: Spüren Sie ungesicherte Zahlungsinformationen auf, die von Vertriebsmitarbeitern mit Kundenkontakt erfasst wurden.
  • Verlust von vertraulichen Gesundheitsinformationen: Schützen Sie Gesundheitsinformationen, die in Dateien der Personalabteilung gespeichert sind.
  • Gestohlene Kundenverzeichnisse: Sichern Sie Kundendaten für den Fall ab, dass Ex-Mitarbeiter versuchen, Kunden abzuwerben.
  • Gehackte Geschäftsgeheimnisse: Ermitteln Sie Sicherheitslücken, die geistiges Eigentum oder Geschäftsgeheimnisse gefährden könnten.