Erkennen und Verwalten von Geräten, die zu Ihren verwalteten Netzwerken hinzugefügt werden

Network Discovery

In Netzwerken kommen kontinuierlich neue Geräte dazu, die überwacht werden müssen, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu erkennen und sie vor Gefahren zu schützen. Tatsächlich sind sich viele Benutzer vielleicht gar nicht bewusst, dass sich ihre persönlichen Geräte im Netzwerk befinden. Die aktive Erkennung hilft sicherzustellen, dass neue Geräte im Netzwerk gefunden und ordnungsgemäß verwaltet werden können, bevor ein Sicherheitsproblem auftritt.

Funktionen

  • Erkennung: Überwachen Sie Ihre Benutzernetzwerke und suchen Sie auf einfache Weise nach Geräten in allen Subnetzen.
  • Import: Erkennen und importieren Sie alle mit verwalteten Subnetzen verbundene Geräte, mit Details wie MAC-Adresse, IP-Adresse, Betriebssystem, Firmware-Version und Hostname.
  • Agent-Bereitstellung: Installieren Sie den Advanced Monitoring Agent auf geeigneten Geräten per Fernzugriff.

Überwachung der Netzwerkgeräte

  • Überwachung: Überwachen Sie Ihre Netzwerkgeräte, wie Drucker, Firewalls, Router, Switches, USV usw. – alles mithilfe von SNMP.
  • Netzwerkgeräte: Integrierte Überwachung der Netzwerkgeräte, einschließlich detaillierter Überwachung von Hardwareintegrität, Leistung und Auslastung. Überwachen Sie Cisco-, NetGear-, ZyXEL- und DrayTek-Geräte sowie Firewalls, Switches, Router und andere Geräte mithilfe von SNMP.
  • Zusätzliche Sicherheit: Verhindern Sie Risiken durch nicht verwaltete Geräte, wie beispielsweise persönliche Geräte, die Ihr Netzwerk gefährden könnten. Dies kann dazu beitragen, die Sicherheit Ihrer Benutzer zu erhöhen und die Richtlinien Ihrer Kunden für „Bring Your Own Device“ (BYOE) besser durchzusetzen.