SolarWinds Mail Assure E-Mail-Schutz

Schützen Sie Ihr Unternehmen mit der Threat Intelligence von mehr als 10 Millionen Postfächern

mailassure-email-protection.jpg

Die E-Mail ist der Lebensnerv der Unternehmenskommunikation. Leider ist die E-Mail auch einer der häufigsten Angriffspunkte für den Start von Cyberangriffen gegen Unternehmen. SolarWinds® MSP Mail Assure nutzt eine hochentwickelte Engine zur Bedrohungserkennung, die basierend auf den Eingaben von mehr als 10 Millionen gesicherten Postfächern in mehr als 85 Ländern fortlaufend aktualisiert wird. Wird eine verdächtige E-Mail oder ein verdächtiger Anhang an einem Ort der Welt erkannt, erfolgt eine Aktualisierung der Bedrohungsdatenbank. Dies resultiert in einer erhöhten Sicherheit für Mail Assure-Kunden weltweit.

Profitieren Sie von erstklassiger E-Mail-Sicherheit mit integrierter E-Mail-Kontinuität

Erkennen von Bedrohungen

  • Robuste Bedrohungserkennung: Die Bedrohungs-Engine von Mail Assure greift beim Verarbeiten und Analysieren der Ergebnisse des SMTP-Verhaltens und Reputationsprüfungen, Inhaltsprüfungen, Benutzereingaben des Quarantänemanagements und zahlreichen anderen Filtereingaben auf statistische Algorithmen zurück. Dadurch erfolgen Aktualisierungen der Bedrohungs-Engine, die Ihnen zu einem stets aktuellen Schutzmechanismus verhelfen.
  • Anhangsblockierung: Die schädlichsten Dateien werden in Form von Anhängen übertragen. Um sich davor zu schützen, können Mail Assure-Administratoren Regeln zum Blockieren festlegen, die auf der Dateierweiterung basieren.

Reduzierter Spam

  • Erstellen eines Fingerabdrucks: Mail Assure vergleicht eingehende Nachrichten mit den Eigenschaften bekannter Spam-Nachrichten, um Spam-, Phishing- und andere schadhafte E-Mails zu identifizieren.
  • Erweiterte Analyse: Die Technologie bewertet die Authentizität einer Nachricht, indem Header, Nachrichtencodierung und Formatierung und weitere Eigenschaften von E-Mails analysiert werden, die die Benutzer oft nicht erkennen können. Dabei wird nach Hinweisen dazu gesucht, wer die E-Mail auf welche Art und Weise gesendet hat.
  • Echtzeitanalyse der Nachrichtenquelle: Mail Assure prüft fortlaufend die Muster und das Aufkommen des E-Mail-Flusses von den Quell-Mailservern, um zu erkennen, ob jemand die Organisation aktiv spammt.
  • Missbrauchsmanagement: Mail Assure beinhaltet die vollständige Unterstützung für das Abuse Report Format (ARF – Standard IETF RFC 6650).

Leichte Administration

  • Blacklisting/Whitelisting: Fügen Sie Ihren eigenen Blacklists oder Whitelists E-Mail-Adressen hinzu, um Nachrichten von bestimmten Absendern zu blockieren oder zuzulassen.
  • Quarantäne: Fügen Sie Ihren eigenen Blacklists oder Whitelists E-Mail-Adressen hinzu, um Nachrichten von bestimmten Absendern zu blockieren oder zuzulassen.
  • Sichere, Cloud-basierte E-Mail-Funktion: Alle E-Mails werden nach dem Remote-Verfahren in der Cloud gescannt. Dabei werden Spam und schadhafte Anhänge blockiert, bevor Sie das interne Netzwerk eines Unternehmens erreichen.