Feature Workstation-Sicherung

Mitarbeiterproduktivität durch Minimierung der Workstation-Ausfallzeit maximieren


Mitarbeiter benötigen ihre Workstations, um ihre Arbeit zu erledigen. Ohne Zugriff kommt die Produktivität zum Erliegen. SolarWinds® Backup ermöglicht die Verwaltung von Sicherung und Wiederherstellung für Workstations über die Verwaltungskonsole für Server und Office 365-E-Mails. Mit einer vollständigen Workstation-Sicherung können Sie Daten und komplette Systeme nach einem Ausfall wiederherstellen, damit Ihre Mitarbeiter produktiv bleiben und um wichtiges geistiges Eigentum geschützt wird. Da Sie Workstation-Sicherungen zusätzlich zu Servern verwalten können – und nahezu allem anderen – macht SolarWinds Backup die Verwaltung von Sicherungen zu einem Kinderspiel.

Workstation Backup

  

SolarWinds Backup bietet Folgendes:

  • Einfache Bereitstellung: Für den Schutz der Workstation-Sicherung sind nur einige Klicks erforderlich, unabhängig davon, ob die Bereitstellung eigenständig oder über SolarWinds RMM oder N-central® erfolgt.
  • Einfache Überwachung: Zeigen Sie den Status aller Sicherungen über die webgestützte Backup-Verwaltungskonsole an.
  • Sicherer Cloud-Speicher: Unsere globalen Rechenzentren erfüllen die ISO-Standards. Die Sicherungen nutzen AES-256-Bit-Verschlüsselung für den Schutz aktiver und inaktiver Daten.
  • Verfügbarkeit: Unsere Rechenzentren sind auf Redundanz ausgelegt, um Datenverfügbarkeit und Datenzugriff zu maximieren.
  • Granulare Datenauswahl: Mit SolarWinds Backup können Sie auswählen, welche Daten geschützt werden sollen. Dies gilt für Dateien, Ordner, Anwendungen, Client-Betriebssysteme oder komplette Workstations.
  • Redundanz: Da Sicherungen sowohl lokal als auch in der Cloud gespeichert werden können, wird für umgehende Datenredundanz gesorgt.
  • Optimierte Ressourcennutzung: Nach der ersten Sicherung überwacht und sichert unsere proprietäre True Delta-Technologie nur geänderte Byte (anstelle kompletter Dateien). Dies ermöglicht schnellere Sicherungsprozesse, die nicht außerhalb der Spitzenzeiten geplant werden müssen.