Feature Sicherung für Microsoft 365

Microsoft 365-E-Mails schützen

Da Unternehmen vermehrt SaaS-Anwendungen einsetzen und Ressourcen in die Cloud verlagern, avanciert Microsoft 365 zum Standard. Cloud-basierte Software kann Sie vor den Problemen bei der Verwaltung von Anwendungsservern schützen, aber sie vermittelt auch ein falsches Gefühl der Sicherheit, da Microsoft 365 nicht alle Datensicherungsanforderungen erfüllt.
 

Office 365 Protection


Datensicherung beinhaltet zwei Elemente: Verfügbarkeit und Wiederherstellbarkeit. Microsoft richtet den Fokus auf die Verfügbarkeit. Wenn man keine höhere Abonnementstufe wählt (E3 oder ES), kann man evtl. gelöschte Elemente nicht wiederherstellen. SolarWinds® Backup für Microsoft 365 Exchange ergänzt und erweitert die Lösungen von Microsoft und ermöglicht das Aufbewahren einer zusätzlichen Kopie von Microsoft 365-E-Mails.

SolarWinds Backup für Microsoft 365 Exchange bietet Folgendes:

  • Schutz vor dem Verlust von E-Mail-Daten: Benutzer löschen oft versehentlich (oder absichtlich) wichtige E-Mails. In diesem Fall bietet SolarWinds Backup die Möglichkeit, diese Daten bis zu 7 Jahre wiederherzustellen.
  • Zugriff auf E-Mails von ehemaligen Mitarbeitern: Wenn Mitarbeiter kündigen und Sie nicht weiter die Abonnementgebühr zum Speichern ihrer E-Mails bezahlen möchten, bietet Backup eine zusätzliche Möglichkeit, ihre E-Mail-Daten aufzubewahren und zugänglich zu machen.
  • Compliance-Unterstützung: Wenn Sie für eine Organisation verantwortlich sind, die Vorschriften mit Datenaufbewahrungsanforderungen erfüllen muss, speichert Backup Daten langfristig.
  • Bezahlbarer Schutz: Wenn Sie Wiederherstellbarkeit wünschen, müssen Sie ein höherstufiges Abonnement von Microsoft 365 erwerben. Alternativ bietet SolarWinds Backup für Microsoft 365 Exchange bezahlbare Sicherungen, um Microsoft 365-Basisabonnements zu ergänzen.
  • Einfache Verwaltung: Mit Backup für Microsoft 365 können Sie Ihre Microsoft 365-Sicherungen neben Ihren Server- und Workstation-Sicherungen über ein einzelnes webgestütztes Dashboard verwalten.
  • Point-in-Time-Wiederherstellung: Exchange-Postfächer werden automatisch bis zu sechs Mal am Tag und OneDrive- und SharePoint-Konten bis zu vier Mal am Tag per Backup gesichert. So stehen Ihnen mehrere tägliche Wiederherstellungspunkte zur Verfügung. Suchen Sie sich einfach den passenden davon aus.