SOLARWINDS MSP UK LTD.

VEREINBARUNG ÜBER SOFTWAREDIENSTE




Diese Vereinbarung über Softwaredienste ergeht am Datum Ihrer Annahme derselben (wie im Nachfolgenden definiert) („Datum des Inkrafttretens“) zwischen Ihnen als natürlicher oder juristischer Person („Sie“ oder „Gesellschaft“) und SolarWinds MSP UK Ltd. und SolarWinds MSP Canada ULC (gemeinsam als „SolarWinds MSP“ firmierend).

MIT DER ANNAHME DIESER VEREINBARUNG ENTWEDER DURCH DEREN BESTÄTIGUNG, DURCH ERSTELLUNG EINES AUFTRAGSFORMULARS, DAS AUF DIESE VEREINBARUNG BEZUG NIMMT, ODER DURCH NUTZUNG DER (IM NACHFOLGENDEN DEFINIERTEN) DIENSTE AKZEPTIEREN SIE DIESE VEREINBARUNG. DIESE VEREINBARUNG IST EIN RECHTSVERBINDLICHER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND SOLARWINDS MSP, IN DEM DIE BEDINGUNGEN FÜR DIE IHNEN HIERMIT GEWÄHRTE LIZENZ FESTGELEGT SIND. FALLS SIE DIESE VEREINBARUNG FÜR EINE GESELLSCHAFT ODER EINE ANDERE JURISTISCHE PERSON ABSCHLIESSEN, VERSICHERN SIE HIERMIT, DASS SIE BEFUGT SIND, DIESE JURISTISCHE PERSON RECHTSVERBINDLICH ZUR AUSFÜHRUING DIESER VEREINBARUNG ZU VERPFLICHTEN. ÄNDERUNGEN AN, ERGÄNZUNGEN ZU ODER STREICHUNGEN AUS DIESER VEREINBARUNG WERDEN NICHT AKZEPTIERT UND WERDEN KEIN BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. STIMMEN SIE DIESER VEREINBARUNG NICHT ZU, DANN HABEN SIE KEINEN ANSPRUCH AUF ZUGRIFF, HERUNTERLADEN, INSTALLATION ODER NUTZUNG DER SOFTWARE ODER VON DIENSTEN.

SolarWinds MSP ist berechtigt, diese Vereinbarung bei Veranlassung abzuändern, und stellt die jeweils aktuelle Fassung auf ihre Website. Eine Weiterbenutzung der Dienste und der Software durch Sie nach einer Aktualisierung gilt als Bestätigung Ihrer Pflicht zur Einhaltung derselben.

1. BEGRIFFE.

1.1 Verbundene Unternehmen bezeichnet juristische Personen, die gemeinsam eine Partei kontrollieren, von ihr kontrolliert werden oder diese gemeinsam kontrollieren, wobei Kontrolle als mehrheitliche Beteiligung von fünfzig Prozent (50 %) oder mehr der Stimmrechte (oder deren Äquivalent) der jeweiligen juristischen Person definiert wird. Vorbehaltlich der Bedingungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung dürfen die mit Ihnen verbundenen Unternehmen die hiermit gewährten Lizenzen benutzen.

1.2 Vereinbarung umfasst die Vereinbarung über Softwaredienste, alle anwendbaren Produktergänzungen, den Datenverarbeitungszusatz sowie das Auftragsformular.

1.3 Kunde(n) bezeichnet Ihre(n) Kunde(n), sofern Sie ein MSP sind.

1.4 Datenverarbeitungszusatz/-zusätze bezeichnet die Bedingungen des Datenverarbeitungszusatzes, die durch Bezugnahme Bestandteil dieser Vereinbarung werden.

1.5 Geräte bedeutet (physikalisch oder virtuell) einen Server, ein System, eine Workstation, einen Computer, ein mobiles Gerät oder einen Endanschluss, an dem oder über den die Dienste genutzt werden und/oder auf denen die Software installiert ist.

1.6 Dokumentation steht für die offizielle Benutzerdokumentation, die von SolarWinds MSP erstellt und Ihnen zur Benutzung der Dienste oder Software von SolarWinds MSP (bei Veranlassung aktualisiert) zur Verfügung gestellt wird. Klarstellend wird angemerkt, dass Online-Community-Sites, inoffizielle Dokumentation, Videos, Whitepaper bzw. entsprechende Medien oder Feedback nicht als Dokumentation gelten.

1.7 MSP bezeichnet einen Managed Service Provider.

1.8 Auftragsformular steht für die SolarWinds MSP-Auftragsseite, das Produktinformations-Dashboard oder ein anderes SolarWinds MSP-Bestelldokument, das die erworbenen Dienste, die Preise und andere verbundene Informationen ausweist.

1.9 Personenbezogene Daten bezeichnet alle Daten, die zur Identifikation eines Einzelnen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, (EU) 2016/679) benutzt werden können.

1.10 Produktergänzung(en) bezeichnet zusätzliche Bestimmungen und Bedingungen, die in Abschnitt 15 festgelegt sind und die sich auf die anwendbare(n) Leistungen, Software oder Dokumentation beziehen.

1.11 Dienste bezeichnet die Produkte und Software-Dienste, einschließlich von Schnittstellen zur Anwendungsprogrammierung (APIs), mit denen Ihnen von SolarWinds MSP zur Verfügung gestellte Funktionalitäten aufgerufen werden.

1.12  Software bezeichnet die Objektcode-Versionen herunterladbarer Software, die von SolarWinds MSP ausschließlich für den Zugriff auf die Dienste bereitgestellt werden, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung auf einen Agenten, zusammen mit Updates, neuen Releases oder Versionen, Änderungen oder Erweiterungen, die das Eigentum von SolarWinds MSP sind und Ihnen gemäß dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden

1.13 Support bezeichnet die von SolarWinds MSP oder deren Beauftragten zur Verfügung gestellte standardmäßige Pflege bzw. den Support für die Dienste nach Maßgabe dieser Vereinbarung.

1.14 Nutzer bezeichnet jeden Einzelnen, dem Sie die Nutzung der Dienste, Software und Dokumentation gestatten, für den Sie ein Abonnement erworben haben, oder dem Sie eine Benutzer-ID und ein Passwort zugeteilt haben. Nur Ihre Mitarbeiter, Berater und Nachauftragnehmer und ggf. Ihre Kunden können Nutzer sein.

1.15 Ihre Daten bzw. Daten bezeichnet Daten, Dateien oder Informationen, einschließlich von Daten, Dateien oder Informationen mit personenbezogenen Daten, auf die Sie oder Ihre Nutzer im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste bzw. der Software oder der Ihrer Nutzer zugegriffen wird, oder die genutzt, weitergegeben, gespeichert oder übermittelt werden.

2. ERBRINGUNG VON DIENSTEN.

2.1 Dienstelizenz. Gegen Zahlung von Gebühren und vorbehaltlich der ununterbrochenen Einhaltung dieser Vereinbarung gewährt SolarWinds MSP Ihnen hiermit eine eingeschränkte, nicht exklusive und nicht übertragbare Lizenz für Zugriff auf, Nutzung und Installation (soweit erforderlich) von Diensten, Software und Dokumentation für die Dauer der Laufzeit (wie im Nachfolgenden definiert). Sie können Ihren Benutzern Nutzung der oder Zugriff auf Dienste, die Software oder die Dokumentation ganz oder teilweise ermöglichen oder gestatten. Sie bestätigen, dass SolarWinds MSP Ihnen die Dienste oder Software mit Unterstützung von verbundenen Unternehmen, Lizenzgeber und Dienstleistern von SolarWinds MSP zur Verfügung stellen kann. Während der (hierin definierten) Laufzeit der Vereinbarung darf SolarWinds MSP die Dienste oder die Software aktualisieren oder alternative Dienste oder Software bereitzustellen, die u.a. Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen, der Vorschriften, der Technologie, der technischen Praxis, der Systemnutzungsverhältnisse und die Verfügbarkeit von Drittanbieterprogrammen berücksichtigen. Updates oder Änderungen der Dienste oder der Software von SolarWinds MSP oder die Bereitstellung von Alternativdiensten oder Software wirken sich nicht wesentlich auf Leistung, Funktionalität, Sicherheit oder Verfügbarkeit der Dienste oder der Software während der Laufzeit aus. Wenn SolarWinds MSP beschließt, die Dienste oder die Software auslaufen zu lassen, so erfolgt die Abwicklung gemäß ihrer vorhandenen „End-of-Life“-Richtlinien.

2.2 Evaluierungs- oder Beta-Lizenz. Werden Ihnen Dienste, Software und Dokumentation zur Evaluierung, als Beta-Produkt oder als Release Candidate zur Verfügung gestellt, so erteilt Ihnen SolarWinds MSP eine eingeschränkte, nicht exklusive und nicht übertragbare Lizenz zu Evaluierung der Dienste, der Software und der Dokumentation ausschließlich zur Evaluierung vor Kauf oder Implementierung (eine „Evaluierungslizenz“). Sie dürfen die Evaluierungslizenz nicht zu Produktionszwecken benutzen. Die Evaluierungslizenz endet mit Ablauf des im Voraus festgelegten Evaluierungszeitraums oder unmittelbar durch eine entsprechenden Mitteilung durch SolarWinds MSP nach deren eigenem Ermessen. Unbeschadet anderer hierin festgelegter Bestimmungen erfolgt die Bereitstellung von Diensten, Software und Dokumentation gemäß einer Evaluierungslizenz im jeweiligen „IST“-Zustand und ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Entschädigung, Support oder Gewährleistung. Außer in dem Umfang, in dem solche Bedingungen von denen in diesem Abschnitt abweichen, gelten alle anderen Bedingungen dieser Vereinbarung für die im Rahmen einer Evaluierungslizenz zur Verfügung gestellten Dienste, Software und Dokumentation.

2.3 Kontotyp. Soweit dies auf Ihre Lizenz anwendbar ist, können Sie Ihre SolarWinds MSP-Lizenz jederzeit aktualisieren. Eine Aktualisierung wird unverzüglich wirksam. Nach einem Upgrade werden Ihnen die anfallenden zusätzlichen Gebühren für diese Lizenz unverzüglich in Rechnung gestellt. Der fällige ausstehende Betrag für die aktualisierte Lizenz reduziert sich dabei um den Betrag, den Sie bereits für den geltenden Zeitraum entrichtet haben. Nach der Erstlaufzeit können Sie den Umfang Ihrer Benutzungsrechte gemäß den Ihnen von SolarWinds MSP in einer dreißig (30) Tage im Voraus zugestellten, schriftlichen Benachrichtigung genannten Parametern reduzieren. Änderungen des an SolarWinds MSP zu zahlenden Betrags werden innerhalb der Benachrichtigungsfrist von dreißig (30) Tagen wirksam, sofern SolarWinds MSP nicht etwas anderem zugestimmt hat. Eine Reduzierung Ihrer Lizenz kann den Verlust von Inhalten oder des verfügbaren Leistungsumfangs gegenüber Ihrer vorherigen Lizenz bedeuten. SolarWinds MSP übernimmt keinerlei Haftung für derartige Verluste.

3. LIZENZBESCHRÄNKUNGEN, PFLICHTEN.

3.1 Lizenzbeschränkungen.  Sie dürfen (i) die Dienste, die Software oder die Dokumentation weder ganz noch teilweise anderen Personen als Ihren Nutzern zur Verfügung stellen oder deren Nutzung gestatten; (ii) die Dienste, die Software oder die Dokumentation nicht kopieren, vervielfältigen, neu veröffentlichen, hochladen, posten oder übermitteln (außer zu Backup- oder Archivierungszwecken, die nicht Übermittlung, Vertrieb, Verkauf oder Installation auf Ihren Geräten dienen); (iii) Rechte an den Diensten, der Software oder der Dokumentation nicht lizenzieren, veräußern, weiterverkaufen, vermieten, verleihen, übertragen, oder vertreiben oder anderweitig Rechte daran übertragen, wenn dies nicht nach dieser Vereinbarung gestattet ist; (iv) die Dienste, Software oder Dokumentation nicht ändern, übersetzen, zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren, Derivate davon erstellen oder auf andere Art und Weise versuchen, den Quellcode abzuleiten; (v) keine Erweiterungen oder Ergänzungen erstellen, vermarkten, vertreiben oder die Dienste oder die Software ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von SolarWinds MSP in ein anderes Produkt einbeziehen; (vi) ohne die entsprechende Genehmigung von SolarWinds MSP keine Eigentumskennzeichnungen oder Etiketten von den Diensten, der Software oder der Dokumentation entfernen; (vii) die Dienste, die Software oder die Dokumentation nicht lizenzieren (a) wenn Sie (bzw. Ihre Nutzer) in direktem Wettbewerb mit SolarWinds MSP stehen, (b) zum Zweck der Kontrolle der Verfügbarkeit, der Leistung oder Funktionalität der Dienste oder der Software oder (c) zu anderen Benchmarking- oder sonstigen Wettbewerbszwecken verwenden; (viii) die Dienste oder die Software nicht zur Speicherung oder Übertragung von rechtsverletzendem, verleumdendem, rechtswidrigem oder deliktischem Material verwenden oder Material unter Verletzung der Rechte Dritter, einschließlich von Datenschutzrechten speichern oder übermitteln; (ix) mit den Diensten oder der Software keine Rechte Dritter verletzen; (x) die Dienste und die Software nicht zur Speicherung oder Übermittlung von schädlichen Codes, Trojanern, Malware, Spam, Viren oder sonstiger zerstörender Technologie („Viren“) einsetzen; (xi) die Dienste nicht auf eine solche Art und Weise zu benutzen, dass Bandbreite oder Speicherkapazität beeinträchtigt werden und eine Überlastung erfolgt; (xii) die Dienste oder die Software nicht verändern, umgehen oder Mittel zur Änderung oder Umgehung der Dienste oder der Software zur Verfügung stellen, einschließlich technischer Beschränkungen, laufender Gebühren oder Nutzungsbeschränkungen.

3.2 Ihre Pflichten. Sie bestätigen, akzeptieren und versichern, dass: (i) Sie die Verantwortung für Ihre eigene Aktivität und Einhaltung dieser Vereinbarung für sich selbst und Ihre Nutzer tragen und dass Sie den Zugriff der verantwortlichen Partei auf die Dienste, die Software und die Dokumentation unverzüglich unterbinden werden, wenn Sie Kenntnis von einer Verletzung erlangen und Sie SolarWinds MSP entsprechend benachrichtigen werden; (ii) Sie und Ihre Nutzer sich an alle geltenden Bundes-, Landes- und internationalen Gesetze halten werden; (iii) Sie eine dauerhafte Internetverbindung und eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zur Nutzung der Dienste vorhalten, Sie die Installation der Software auf einer gemäß den Vorgaben in der Dokumentation eingerichteten unterstützten Plattform sicherstellen, sowie dass die Dienste und die Software nur über ein öffentliches Netz oder über spezifisch zur Nutzung eines solchen zugelassenen Geräts zur Anwendung kommen; (iv) Sie die jeweils neueste Version der Software auf Geräten installieren, die auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen; (v) Sie rechtmäßig befugt sind, Ihre Daten zu verarbeiten und Sie Ihre Daten SolarWinds MSP und deren verbundenen Unternehmen rechtmäßig übertragen können, einschließlich der Erlangung der erforderlichen Genehmigungen oder Berechtigungen für eine solche Verarbeitung, wie im Nachfolgenden weiter erläutert wird, und dass Sie zum Zugriff auf und zur Nutzung Ihrer Infrastruktur berechtigt sind, einschließlich aller Systeme und Netze, um die Dienste und Software zu erlangen oder anzubieten, und dass Sie die ausschließliche Verantwortung für deren Genauigkeit, Sicherheit, Qualität, Integrität und Rechtmäßigkeit derselben tragen; und (vi) Sie Ihre Registrierungsinformationen, Abrechnungsinformationen, Passwörter und technischen Daten genau, vollständig und auf dem neuesten Stand halten, solange Sie die Dienste, die Software und die Dokumentation abonnieren.

Wenn Sie ein MSP sind, bestätigen und versichern Sie, dass: (i) Sie über eine ausreichende technische Infrastruktur, Kenntnisse und Erfahrung verfügen, um Ihren Pflichten gegenüber Ihren Kunden nachkommen zu können; (ii) Sie alle Verkaufs-, Problemlösungs- und die Support-Dienste für Ihre Kunden erbringen; (iii) Sie die Verantwortung für Abrechnung und Rechnungsstellung sowie das Inkasso für Ihre Kunden übernehmen; und (iv) Sie auf eigene Rechnung und eigenverantwortlich unter Ihrem eigenen Namen als MSP arbeiten.

4. EIGENTUMSRECHTE.

4.1 Rechte von SolarWinds MSP an geistigem Eigentum. Die Dienste, die Software und die Dokumentation werden lizenziert, nicht verkauft. Die Nutzung von „Kauf“ in Verbindung mit Lizenzen für die Dienste, die Software und die Dokumentation impliziert keinen Eigentumsübergang. Mit Ausnahme der Ihnen ausdrücklich durch SolarWinds MSP gewährten eingeschränkten Rechte bestätigen und akzeptieren Sie, dass alle Rechte, Anrechte und rechtlichen Interessen sowie alle Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Rechte an geistigem Eigentum (einschließlich und ohne Einschränkung Algorithmen, Geschäftsprozesse, Verbesserungen, Erweiterungen, Änderungen, Ableitungen, erfassten und im Zusammenhang mit den Diensten ausgewerteten Informationen) sowie andere an bzw. mit den Diensten der Software, der Bereitstellung der Dienste und der Software und der Dokumentation verbundenen Eigentumsrechte ausschließlich das Eigentum von SolarWinds MSP oder deren Lieferanten oder Lizenzgebern sind. Alle Rechte, Anrechte und rechtlichen Interessen an Inhalten, auf die mit den Diensten bzw. oder der Software zugegriffen werden kann, sind das Eigentum des jeweiligen Inhabers und können durch geltende Rechtsvorschriften zum Schutz des geistigen Eigentums oder vertraglich geschützt sein. Diese Vereinbarung gewährt Ihnen keinerlei Rechte auf solche Inhalte oder deren Nutzung. SolarWinds MSP wird hiermit eine kostenlose, voll bezahlte, weltweit gültige, exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, unwiderrufliche und unbefristete Lizenz zur Nutzung oder Integration von von Informationen, Daten, Vorschlägen, Erweiterungsvorschlägen, Empfehlungen oder sonstigem Feedback durch Sie oder Ihre Nutzer im Zusammenhang mit den Diensten oder der Software in ihre Produkte oder Dienste gewährt. Alle nicht ausdrücklich nach den Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährten Rechte bleiben SolarWinds MSP vorbehalten.

4.2 Eigentum an Ihren Daten. Sie und Ihre Nutzer behalten alle Rechte, Anrechte und rechtlichen Interessen an allen Urheberrechten, Marken, Patenten, Geschäftsgeheimnissen, geistigem Eigentum sowie sonstigen Schutzrechten an Ihren Daten. Das Recht von SolarWinds MSP auf Zugriff auf und Nutzung derselben ist auf den ausdrücklich in dieser Vereinbarung gewährten Umfang beschränkt. Es sind keine anderen Eigentumsrechte an Ihren Daten vorgesehen.

5. LAUFZEIT, BEENDIGUNG.

5.1 Laufzeit. Vorbehaltlich einer vorzeitigen Beendigung nach Maßgabe dieses Abschnitts beginnt diese Vereinbarung mit dem Tag des Inkrafttretens und gilt bis zum Ende des auf dem jeweiligen Auftragsformular angegebenen Zeitraums (die „Erstlaufzeit“). Sie erteilen SolarWinds MSP die Befugnis, die betreffenden Dienste bei Ablauf der Erstlaufzeit automatisch zu erneuern (jeweils ein Verlängerungszeitraum, und gemeinsam mit der Erstlaufzeit, die Laufzeit). Der Verlängerungszeitraum hat die gleiche Dauer wie die Erstlaufzeit, sofern SolarWinds MSP zum Zeitpunkt der Verlängerung nicht etwas anderes festgelegt.

5.2 Ihre Kündigungsrechte. Sie können diese Vereinbarung durch schriftliche Mitteilung an SolarWinds MSP mit einer Kündigungsfrist von dreißig (30) Tagen beenden. Die Kündigungsfrist von dreißig (30) Tagen beginnt am ersten Tag des vollen Kalendermonats nach Eingang der Kündigung. Während der Erstlaufzeit berechnen sich die Gebühren während der für die dreißig- (30) -tägigen Kündigungsfrist anhand des Listenpreises des monatlichen Vertragswerts. Während einer jeden Laufzeit wird des Weiteren eine Gebühr für die vorzeitige Kündigung auf der Basis des Listenpreises für den monatlichen Vertragswert erhoben und der Endabrechnung hinzugefügt, die mit deren Eingang zahlbar wird.

5.3 SolarWinds MSP – Aussetzungs- oder Beendigungsrechte. SolarWinds MSP ist berechtigt, diese Vereinbarung schriftlich mit einer Frist von dreißig (30) Tagen oder fristlos wie folgt zu auszusetzen oder zu beenden: Bei Eröffnung eines Konkursverfahrens oder im Fall von Zahlungsunfähigkeit, Insolvenzverwaltung, Abtretung zugunsten von Gläubigern; wenn Sie geistiges Eigentum von SolarWinds MSP verletzen veruntreuen; wenn Sie gegen diese Vereinbarung oder Auftragsformulare verstoßen, einschließlich von Nichtzahlung fälliger Gebühren; oder bei Erhalt einer Vorladung, bei Gerichtsbeschluss oder sonstigen Anfragen durch Vollzugsbehörden.

5.4 Wirkung einer Beendigung. Eine Beendigung befreit Sie nicht von Ihrer Pflicht zur Zahlung von Gebühren und anderen aufgelaufenen oder an SolarWinds MSP zahlbaren Beträgen bis zum Tag des Endes der jeweiligen Laufzeit. Sie haben keinen Anspruch auf Gutschrift oder Rückerstattung von vor der Beendigung geleisteten Gebühren oder Zahlungen. Unbeschadet anderer Rechte sind Sie im Fall einer Beendigung verpflichtet, jegliche weitere Nutzung der Dienste, der Software und der Dokumentation einzustellen und (auf Verlangen von SolarWinds MSP) sämtliche Kopien der Dienste, der Software und sonstiger Dokumentation zu vernichten oder zurückzugeben. Des Weiteren versichern und bestätigen Sie, dass Sie Ihre eigenen Daten oder Kopien derselben innerhalb von fünf (5) Geschäftstagen nach Beendigung dieser Vereinbarung von SolarWinds MSP zurückholen werden. Sofern nicht aufgrund unserer internen Richtlinien, vertraglicher, rechtlicher und sonstiger Pflichten etwas anderes gilt, versichern und bestätigen Sie hiermit, dass SolarWinds MSP berechtigt ist, Ihre Daten (einschließlich sämtlicher Kopien derselben) zu vernichten. Eine Datenwiederherstellung nach Vernichtung ist nicht möglich. Die Abschnitte 1, 4, 5.4, 6–11, 14.1–14.3, 14.9 und 15 gelten auch nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung weiter.

6. GEBÜHREN UND ZAHLUNG, STEUERN.

6.1 Gebühren und Zahlung. Alle erteilten Aufträge gelten mit der Annahme durch SolarWinds MSP als endgültig. Gebühren werden gemäß den Angaben auf dem Auftragsformular fällig und zahlbar. Sofern nicht hierin etwas anderes festgelegt ist, sind Gebühren in Höhe der zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung jeweils geltenden Sätze von Solar Winds MSP oder wie im Auftragsformular festgelegt. Bei Nichtzahlung hat SolarWinds MSP nach eigenem Ermessen das Recht: (i) die Erbringung von Diensten auszusetzen, bis Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachgekommen sind; (ii) Ihnen Zinsen in einer von SolarWinds MSP zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung festgelegten Höhe in Rechnung zu stellen, oder (iii) diese Vereinbarung zu beendigen. Falls Sie die in Ihrem Auftragsformular festgelegte Lizenzkapazität überschreiten (sofern anwendbar), und unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe von SolarWinds MSP, werden Ihnen zusätzliche Gebühren in Rechnung gestellt, die auf Ihrer Rechnung ausgewiesen sind. Sofern nicht etwas anders angegeben wird, sind alle Zahlungen gemäß dieser Vereinbarung in US-Dollar zu leisten. Bereits gezahlte Gebühren werden nicht erstattet.

6.2 Steuern. Alle Gebühren verstehen sich netto ohne Steuern, und Sie werden SolarWinds MSP alle aufgrund den in dieser Vereinbarung vorgesehenen Transaktionen anfallenden Steuern erstatten. Wenn Sie verpflichtet sind, Steuern auf fällige Zahlungen einzubehalten, müssen Sie Ihre Zahlungen an SolarWinds MSP auf eine Art und Weise anpassen (d h. erhöhen), dass SolarWinds MSP den zahlbaren Betrag in voller Höhe und ohne Abzüge erhält. Sie werden SolarWinds MSP auf zumutbares Verlangen Unterlagen zur Verfügung stellen, aus denen hervorgeht, dass Steuern an die zuständige Steuerbehörde abgeführt worden sind. „Steuern“ bezeichnet für alle Umsatz-, Mehrwert-, Verbrauch- und und sonstigen Steuern (mit Ausnahme von Steuern auf die Einkünfte von SolarWinds MSP) sowie Ein- und Ausfuhrgebühren, Zollgebühren und ähnliche Gebühren, die durch Regierungsstellen und anderen Behörden erhoben werden. Sie bestätigen hiermit, dass sich SolarWinds MSP auf den Namen und die Adresse verlassen kann, die Sie SolarWinds MSP bei Ihrer Zustimmung zu den Gebühren oder im Zusammenhang mit Ihrer Zahlungsmethode genannt haben, als Ort der Lieferung für Zwecke der Umsatz- und Einkommensteuer abstellt oder als Ort der Lieferung für Zwecke der Mehrwertsteuer am Ort Ihres Geschäftssitzes.

7. DATEN, SCHUTZ IHRER DATEN.

7.1 Ihre Daten. SolarWinds MSP und ihre verbundenen Unternehmen können Ihre Daten sowie andere Daten, Informationen oder Inhalte von Daten oder Dateien, die durch Sie oder Ihre Nutzer genutzt, gespeichert, verarbeitet oder anderweitig verwendet werden, vernichten, wenn SolarWinds nach eigenem Ermessen davon ausgeht, dass es sich um Folgendes handelt: (a) Viren; (b) illegale, verleumdende, abwertende, drohende, schädliche, vulgäre, pornografische oder obszöne Daten; (c) Daten, die zum Versenden von Spam, für Kettenbriefe oder zur Verbreitung von schädlichem Material verwendet werden; (d) Daten, die beleidigen, diffamieren oder belästigen sollen; oder die (e) Schutzrechte an geistigem Eigentum oder andere Rechte Dritter verletzen. Sie bestätigen, dass Sie und Ihre Nutzer die Verantwortung für die Pflege und den Schutz von Sicherungskopien Ihrer Daten tragen, sofern diese direkt oder indirekt unter Nutzung der Dienste und der Software verarbeitet werden, und dass SolarWinds MSP keine Verantwortung für den sicheren Export, die fehlerhafte Speicherung, den Verlust oder die Beschädigung Ihrer Daten übernimmt.

Sie bestätigen, dass SolarWinds MSP und ihre verbundenen Unternehmen Konfigurations-, Leistungs-, Benutzungs- und Verbrauchsdaten über Sie und Ihre Nutzer sowie Aufzeichnungen über deren Nutzung der Dienste und der Software führen, um sie bei den notwendigen Bedien- und Verarbeitungsfunktionen mit den Diensten und der Software besser unterstützen zu können, und um die Produkte und Dienste von SolarWinds MSP sowie Ihre Erfahrungen und die Ihrer Nutzer mit SolarWinds MSP und deren verbundenen Unternehmen gemäß der Datenschutzerklärung von SolarWinds zu verbessern.

Sie versichern und gewährleisten, dass Sie und Ihre Nutzer hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach dieser Vereinbarung als Verantwortlicher gelten (und SolarWinds MSP als Datenverarbeiter) und den Zweck sowie die Art und Weise festlegen, auf die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

7.2 Schutz Ihrer Daten. Jede Partei muss ihre jeweiligen Verpflichtungen nach geltendem Datenschutzrecht einhalten. Jede Partei muss geeignete administrative, physikalische, technische und organisatorische Maßnahmen vorhalten, mit denen ein angemessenes Sicherheitsniveau für vertrauliche Informationen und personenbezogene Daten gewährleistet ist. SolarWinds MSP und seine verbundenen Unternehmen verarbeiten personenbezogene Daten nach Maßgabe des Datenverarbeitungszusatzes. Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Sicherheit Ihrer Dienste Ihrer geplanten Nutzung sowie Speicherung, Hosting sowie Verarbeitung personenbezogener Daten entspricht.

8. VERTRAULICHE INFORMATIONEN.

Die Verwendung des Begriffs Vertrauliche Informationen in dieser Vereinbarung bezeichnet jegliche Art nicht-öffentlicher Informationen oder Materialien, die eine Partei der anderen Partei direkt oder indirekt schriftlich, mündliche oder durch Inspektion greifbarer Objekte offen legt, die die offen legende Partei ausdrücklich als vertrauliche oder geschützte Objekte bezeichnet. Klarstellend wird angemerkt, dass der Begriff vertrauliche Informationen personenbezogene Daten umfasst und dass vertrauliche Informationen von SolarWinds MSP die Dienste, Software sowie alle Informationen oder Materialien im Zusammenhang mit den Diensten, der Software (einschließlich der Preisbildung) und sonstiges umfassen. Zu den vertraulichen Informationen können auch vertrauliche oder geschützte Informationen gehören, die der offen legenden Partei durch einen Dritten übergeben wurden.

Die Empfängerpartei verpflichtet sich: (i) die vertraulichen Informationen der offen legenden Partei übergebenden Informationen als vertraulich und mit der gegebenen Sorgfalt zu behandeln; (ii) eine Weitergabe solcher vertraulichen Informationen auf solche Mitarbeiter oder Beauftragte zu beschränken, die diese Informationen kennen müssen und die zudem einer Geheimhaltungsverpflichtung zum Schutz der vertraulichen Informationen unterliegen, die im Wesentlichen den Bestimmungen dieser Vereinbarung entspricht; und (iii) vertrauliche Informationen nur für die Zwecke zu benutzen, für die sie offen gelegt wurden, sofern nicht in dieser Vereinbarung etwas anderes festgelegt ist. Diese Beschränkungen gelten nicht für vertrauliche Informationen, von personenbezogenen Daten abgesehen, insoweit (i) sie (ohne Verschulden des Empfängers) allgemein zugänglich werden; (ii) dem Empfänger rechtmäßig von einem Dritten ohne derartige Beschränkungen offen gelegt werden; (iii) dem Empfänger bereits ohne solche Beschränkungen bekannt waren, bevor sie ihm von der offen legenden Partei mitgeteilt wurden; oder (iv) die vom Empfänger unabhängig und ohne eine Verletzung dieser Vereinbarung und ohne Zugriff auf oder Nutzung der vertraulichen Informationen selbst entwickelt wurden.

Der Empfänger ist in dem Umfang zur Offenlegung der vertraulichen Informationen befugt, als die Offenlegung nach rechtlichen Vorschriften oder durch Gerichtsbeschluss vorgesehen ist, jedoch mit der Auflage, dass die Empfängerpartei die offen legende Partei im Rahmen des Zulässigen unverzüglich über die Pflicht zur Offenlegung benachrichtigen und geeignete Maßnahmen ergreifen muss, um eine verlangte Offenlegung zu unterbinden bzw. deren Umfang so weit wie möglich zu beschränken. Die Parteien sind sich einig, dass eine schwerwiegende Verletzung von Abschnitt 3 oder dieses Abschnitts 8 irreparable Schäden verursacht und dass zusätzlich zu anderen der jeweiligen Partei zustehenden Rechtsmitteln, eine einstweilige gerichtliche Verfügung zweckdienlich sein kann, um einen ersten bzw. weiteren Verstoß gegen diese Abschnitte zu verhindern..

9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS.

DIE DIENSTE, DIE SOFTWARE, DIE DOKUMENTATION SOWIE ALLE ANDEREN PRODUKTE UND LEISTUNGEN GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG, EINSCHLIESSLICH ETWAIGER VON DRITTEN BEZOGENEN GEHOSTETEN DIENSTEN WERDEN IM „IST“-ZUSTAND UND „JE NACH VERFÜGBARKEIT“ ERBRACHT. SOLAR WIND MSP SCHLIESST ALLE AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN ODER GESETZLICHEN ZUSICHERUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN AUS, EINSCHLIESSLICH VON GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, FREIHEIT VON RECHTSMÄNGELN ODER RECHTSVERSTÖSSEN, GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, VERLUST ODER KORRUPTION IHRER DATEN, KONTINUITÄT ODER MÄNGELFREIHEIT DER DIENSTE, SOFTWARE, DOKUMENTATION, SOWIE VON SONSTIGEN PRODUKTEN ODER LEISTUNGEN, ODER ERGEBNISSE, DIE AUFGRUND DIESER VEREINBARUNG MIT DIESEN ERZIELT WERDEN. SOLARWINDS MSP UEBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DIE SPEZIFIKATIONEN ODER FUNKTIONEN VON DIENSTEN ODER SOFTWARE IHREN ANFORDERUNGEN GERECHT WERDEN, UND AUCH NICHT DAFÜR, DASS MÄNGEL AN DIENSTEN ODER SOFTWARE ABGESTELLT WERDEN. 

JEDE PARTEI LEHNT AUSDRÜCKLICH DIE VERANTWORTUNG FÜR PRODUKTE UND DIENSTE VON DRITTANBIETERN AB, ZUSAMMEN MIT DENEN SIE MÖGLICHERWEISE DIE DIENSTE UND DIE SOFTWARE NUTZEN, UND JEDE PARTEI VERZICHTET AUSDRÜCKLICH AUF ALLE RECHTE UND ANSPRÜCHE GEGENÜBER DER ANDEREN PARTEI FÜR DERARTIGE PRODUKTE UND DIENSTE VON DRITTANBIETERN.

10. SCHADLOSHALTUNG.

10.1 Schadloshaltung durch SolarWinds MSP. SolarWinds MSP hält Sie für alle Ansprüche Dritter schad- und klaglos, laut denen die von SolarWinds MSP bereitgestellten Dienste US-Patente, Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzten oder vereinnahmen, sofern (i) Ihre Nutzung der Dienste gemäß der Vereinbarung und der Dokumentation erfolgt; (ii) die Verletzung nicht auf eine Modifikation oder Änderung des Dienstes zurückzuführen ist; und/oder (iii) die Verletzung nicht durch Kombination oder Nutzung der Dienste zusammen mit Produkten erfolgt, die nicht von SolarWinds MSP stammen. Die Verpflichtung von SolarWinds MSP zur Schadloshaltung bedingt, dass Sie (i) SolarWinds MSP unverzüglich schriftlich über den Anspruch benachrichtigen; (ii) die gesamte Handhabung, die Wahl von Rechtsvertretern, die Verteidigung und die Beilegung von Ansprüchen SolarWinds MSP überlassen; und (iii) SolarWinds MSP angemessene Unterstützung, Informationen und Ermächtigungen für die Verteidigung gegen und Beilegung des Anspruchs geben. Dieser Abschnitt legt den gesamten Haftungsumfang von SolarWinds MSP hinsichtlich Ihrer Schadloshaltung durch SolarWinds MSP fest (und gilt als Ihr einziger und ausschließlicher Rechtsbehelf).

10.2 Schadloshaltung durch Sie. Sie verpflichten sich, SolarWinds MSP und deren verbundenen Unternehmen sowie deren Geschäftsführern, Mitarbeitern und Beauftragten für Ansprüche schad- und klaglos zu halten, die sich aus Folgendem ergeben: (i) Ihre Daten; (ii) die Verletzung dieser Vereinbarung durch Sie (oder durch Ihre Nutzer); (iii) die Nutzung der Dienste, der Software oder der Dokumentation durch Sie (oder Ihre Nutzer) unter Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich von Rechten an geistigem Eigentum oder Datenschutzrechten oder sonstigem geltenden Recht; oder (iv) Missbrauch von Diensten, der Software oder der Dokumentation durch Sie (oder Ihre Nutzer).

11. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG.

IN RAHMEN DES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIGEN (I) TRIFFT SOLARWINDS MSP BZW. TRAGEN DEREN VERBUNDENE UNTERNEHMEN, GESCHÄFTSFÜHRER, MITARBEITER ODER BEAUFTRAGTE KEINERLEI HAFTUNG, BEDINGTER ODER ANDERER ART FÜR DIREKTE, BESONDERE; BEILÄUFIGE ODER FOLGESCHÄDEN, STRAFSCHADENERSATZ, GESETZLICHEN ODER VERSCHÄRFTEN SCHADENERSATZ AUS ODER IM ZUSAMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG, DEN DIENSTEN, DER SOFTWARE, DER DOKUMENTATION ODER SONSTIGEN PRODUKTEN ODER LEISTUNGEN ERGEBEN, UND ZWAR EINSCHLIESSLICH, JEDOCH OHNE EINSCHRÄNKUNG AUF ENTGANGENEN GEWINN, VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG VON DATEN, GESCHÄFTSWERTMINDERUNG, ARBEITSUNTERBRECHUNG, AUSRÜSTUNGSVERSAGEN ODER -AUSFALL, SACHSCHÄDEN ODER SONSTIGE SCHÄDEN ODER VERLUSTE, SELBST WENN EINE PARTEI VON EINER SOLCHEN MÖGLICHKEIT IN KENNTNIS GESETZT WORDEN IST, UND UNGEACHTET DER RECHTLICHEN ODER BILLIGKEITSRECHTLICHEN GESICHTSPUNKTE (. (VERTRAG, UNERLAUBTE HANDLUNG, GESETZ, ENTSCHÄDIGUNG ETC.) AUF DIE SICH EINE DERARTIGE HAFTUNG GRÜNDET; UND (II) IST DIE HAFTUNG VON SOLARWINDS MPS UND DEREN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, GESCHÄFTSFÜHRERN , MITARBEITERN UND BEAUFTRAGTEN AUS DIESER VEREINBARUNG FÜR DIENSTE, SOFTWARE UND HIERNACH ERBRACHTE PRODUKTE ODER LEISTUNGEN INSGESAMT AUF DIE BEENDIGUNG DIESER VEREINBARUNG BEGRENZT UND SCHADENERSATZSLEISTUNGEN WERDEN NICHT DEN BETRAG ÜBERSTEIGEN, DER WÄHREND DER ZWÖLF MONATE VOR DER BEENDIGUNG UNTER DIESER VEREINBARUNG AN SOLARWINDS MSP AUFGRUND ZU ZAHLEN IST ODER GEZAHLT WURDE.

12. DRITTANBIETERPROGRAMME.

Sie haben über die Dienste oder die Software Zugriff auf Drittanbieterprogramme oder Drittanbieterprogramme können zusammen mit den anderen Diensten oder der Software gebündelt geliefert werden. Solche Drittanbietersoftwareprogramme unterliegen deren eigenen Lizenzbestimmungen, wozu auch sog. Open Source oder kostenlose Software gehören kann; deren Bedingungen gelten hinsichtlich Ihrer Nutzung der Drittanbieterprogramme vorrangig vor dieser Vereinbarung. Keine Bestimmung in dieser Vereinbarung schränkt Ihre Rechte oder die Ihrer Nutzer ein oder gewährt Ihnen oder Ihren Nutzern Nutzerrechte, die die Bedingungen derartiger Drittanbieterprogramme aufheben.

13. SUPPORT.

13.1 Support von SolarWinds MSP. Soweit dies für Sie gilt, bietet Ihnen SolarWinds MPS Support während der Laufzeit. Sie verpflichten sich, (i) im Zusammenhang mit den Diensten oder der Software bei allen Problemen unverzüglich Kontakt mit SolarWinds MSP aufzunehmen; und (ii) mit SolarWinds MSP zusammenzuarbeiten und alle relevanten Angaben zu machen und ggf. Abstellmaßnahmen zu ergreifen, die SolarWinds MSP benötigt, um den Support zu gewährleisten.

13.2 Bereitstellung von Support. Während der Laufzeit haben Sie Zugang zu folgenden Supportarten:

13.2.1 Online-Support. Ihr(e) Kontakt(e) kann/können Support anfordern und hiermit verbundene Anfragen über ein Onlineportal eingeben, das auf der Support-Website rund um die Uhr ganzjährig zur Verfügung steht (mit Ausnahme des 25. Dezembers und des 1. Januars). Jeder Anfrage wird zur Vereinfachung und für den leichteren Zugriff eine spezifische Identifikationsnummer zugeteilt. Alle Online-Supportanfragen werden in englischer Sprache abgewickelt.

13.2.2 Telefon-Support. Telefonischer Support steht grundsätzlich rund um die Uhr ganzjährig zur Verfügung.

13.2.3 Live-Chat Support. Live-Chat-Support kann über den Service-HELP-Bereich aufgerufen werden und steht grundsätzlich rund um die Uhr ganzjährig zur Verfügung.

13.3 Beschränkungen. SolarWinds MSP ist nicht verpflichtet, Support bei Problemen zu gewähren, die durch Folgendes verursacht worden sind: (i) Modifikationen oder Änderungen der Software oder Dienste; (ii) Benutzung von Software oder Diensten, die nicht den Vorgaben der Vereinbarung oder der Dokumentation entspricht; oder (iii) Verwendung von Drittanbieterprodukten, die nicht gemäß der Dokumentation zugelassen sind, oder bei Verwendung autorisierter Drittanbieterprodukte in der Dokumentation Probleme, die sich ausschließlich aus solchen Drittanbieterprodukten ergeben.

14. ALLGEMEINES.

14.1 Mitteilungen. Alle Mitteilungen müssen schriftlich erfolgen und sind per Einschreiben an die Rechtsabteilung (Legal Department), 7171 Southwest Parkway, Building 400, Austin, Texas 78735, USA, zu richten oder per E-Mail an [email protected]  (mit Nachweis der wirksamen Übertragung).

14.2 Ungeteilte Vereinbarung. Diese Vereinbarung umfasst die gesamten Vereinbarungen der Parteien betreffend die Dienste, die Software und die Dokumentation, die nach den Bestimmungen dieser Vereinbarung bereitgestellt werden, und ersetzt sämtliche vorhergegangenen oder gleichzeitigen schriftlichen oder mündlichen Kommunikationen, Vereinbarungen und Übereinkommen mit Bezug auf den Vertragsgegenstand. Für den Fall, dass Bedingungen und Bestimmungen von SolarWinds MSP im Widerspruch mit dieser Vereinbarung stehen, hat diese Vereinbarung Vorrang hinsichtlich der Dienste, der Software und der Dokumentation, die nach dieser Vereinbarung bereitzustellen ist. Des Weiteren sind sämtliche zusätzlichen oder anders lautenden, durch Sie zur Verfügung gestellten Bedingungen in Bestellungen, Alternativlizenzen oder sonstigem ungültig und unwirksam.

14.3 Ausfuhrkontrollgesetze. Die nach den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung bereitgestellten Dienste, Software und Dokumentation unterliegen Gesetzen und Vorschriften zur Ausfuhrkontrolle und können des Weiteren den Ein- und Ausfuhrbestimmungen des Landes unterfallen, in denen der Zugriff, Nutzung oder Erhalt stattgefunden haben, sofern dies außerhalb dieser Länder erfolgt ist. Sie müssen sich an alle für die Dienste, die Software und die Dokumentation geltenden Ausfuhrkontrollgesetze, Regeln und Vorschriften halten. Sie bestätigen, dass Sie nicht in einem Land ansässige sind, und nicht durch eine natürliche oder juristische Person kontrolliert werden, die in einem Land ansässig ist, dem ein Bezug der Dienste, der Software oder der Dokumentation aufgrund von Ausfuhrbeschränkungen untersagt ist, und dass Sie die Dienste, Software oder Dokumentation oder die Nutzung der Dienste, der Software oder der Dokumentation weder ganz noch teilweise in solche Länder oder an solche natürliche oder juristische Personen ausführen, wiederausführen, übertragen oder gestatten werden.

14.4 Änderungen. Sofern in dieser Vereinbarung nicht etwas anderes festgelegt ist, darf diese Vereinbarung durch Sie nur schriftlich und mit Unterzeichnung durch Bevollmächtigte beider Parteien ergänzt oder geändert werden.

14.5 Teilnichtigkeit. Wird eine Bestimmung dieser Vereinbarung für nicht-durchsetzbar, illegal oder ungültig erklärt, so bleibt die Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragsparteien vereinbaren für diesen Fall, dass die nicht-durchsetzbare(n) Bestimmung(en) durch eine oder mehrere verbindliche und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt werden, die so wenig wie möglich von der/den nicht-durchsetzbaren Bestimmung(en) abweichen.

14.6 Verzicht. Die Spät- oder Nichtausübung eines in dieser Vereinbarung festgelegten Rechts durch eine der Parteien gilt nicht als Verzicht auf ein solches Recht.

14.7 Höhere Gewalt. SolarWinds MSP übernimmt keine Haftung für eine Spät- oder Nichtausübung von Pflichten aus dieser Vereinbarung aus nicht durch sie beherrschbaren Gründen, einschließlich höherer Gewalt, Arbeitskämpfe, industrielle Unruhen, systematischen elektrische, fernmeldetechnische Störungen oder Ausfall von Versorgungsbetrieben, Erdbeben, Sturmwetter oder sonstige Elementarereignisse, Blockaden, Embargos, Aufruhr, Regierungsanordnungen, Terrorangriffen und Kriegshandlungen.

14.8 Auslegung. Absatzüberschriften dienen der besseren Übersicht und haben keinen Einfluss auf die Auslegung.

14.9 Anwendbares Recht. Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht des US-Bundesstaats Texas und der Vereinigten Staaten von Amerika, ungeachtet ihrer kollisionsrechtlichen Bestimmungen, und ohne Anwendung des UN-Kaufrechts und der Bestimmungen des Uniform Computer Information Transactions Act. Sie stimmen hiermit der Zuständigkeit der Staats- und Bundesgerichte in Texas zu. Wird diese Vereinbarung in eine andere als die englische Sprache übertragen und führt dies zu Widersprüchen zwischen denÜbersetzungen dieser Vereinbarung, so bestätigen Sie, dass die englische Fassung mit Vorrang gilt und ausschlaggebend ist.

14.10 Rechte Dritter. Sofern nicht in dieser Vereinbarung ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist, begründet diese Vereinbarung keine Rechte von Personen, die keine Vertragspartei sind, und keine Person, die keine Vertragspartei ist, kann Bedingungen diese Vereinbarung durchsetzen oder sich auf hierin enthaltene auf Ausschlüsse oder Einschränkung berufen.

14.11 Nutzung durch US-Behörden. Die Dienste, die Software und die Dokumentation von SolarWinds MSP wurden ausschließlich unter Nutzung privater Mittel entwickelt und es handelt sich daher um „kommerzielle Produkte“ gemäß der Definition in der Federal Acquisition Regulation („FAR“) 2.101. Ergänzungen erfolgen maximal mit BESCHRÄNKTEN RECHTEN. Die Dienste, die Software, die Dokumentation und damit verbundene Positionen bestehen aus „kommerzieller Computersoftware“, „kommerzieller Computersoftware-Dokumentation“ und kommerziellen technischen Daten im Sinne der geltenden Beschaffungsvorschriften, inklusive FAR 2.101 und FAR Teil 12. Nutzung, Vervielfältigung, Freigabe, Änderung, Übertragung oder Offenlegung („Nutzung“) der Dienste, der Software und der Dokumentation werden durch diese Vereinbarung und nach Maßgabe der Defense Federal Acquisition Regulation („DFFARS“) Section 227.7202 und FAR Section 12.212 eingeschränkt, und die Dienste, die Software und die Dokumentation werden (i) als kommerzielle Produkte und (ii) nur mit den Rechten lizenziert , die kommerziellen Endnutzern nach den Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährt werden. Die Verwendung wird des Weiteren durch FAR 52.227-14, 252.227-7015 oder ähnliche Beschaffungsvorschriften in der jeweils geltenden Fassung beschränkt. Jede andere als die hierin beschriebene Nutzung ist untersagt. Dieser Abschnitt gilt anstelle von und ersetzt alle anderen FAR, DFARS oder sonstigen Klausel betreffend die Rechte der Behörden nach den Bestimmungen dieser Vereinbarung oder nach anderen Verträgen, in denen die Dienste, die Software und die Dokumentation erworben oder lizenziert werden. Hersteller sind die SolarWinds MSP UK Ltd., 20 Greenmarket, Dundee DD1 4QB, Vereinigtes Königreich, und SolarWinds MSP Canada ULC.,450 March Road, 2nd Floor, Ottawa, Ontario K2K 3K2, Kanada.

14.12 Beziehung der Parteien. Die Parteien sind unabhängige Vertragsunternehmer. Diese Vereinbarung begründet keine Personengesellschaft, Franchise- oder Gemeinschaftsunternehmen, Vertretung, Treuhand- oder Anstellungsverhältnis zwischen den Parteien.

15. PRODUKTERGÄNZUNGEN.

15.1 Mail-Dienste.

15.1.1 Software-Installation. Während der Laufzeit dieser Vereinbarung sind Sie verpflichtet, die Vorgaben der Dokumentation einzuhalten, einschließlich der Konfiguration, der Bedienung, der Installation und der Bedingungen für die Benutzung der Dienste und/oder der Software auf Ihren Geräten, und SolarWinds MSP die erforderliche Unterstützung zu gewähren. Für den Fall, dass Sie SolarWinds MSP beauftragen, die Software oder Dienste aufgrund eines Fehlers, der nicht auf die Software oder die Dienste zurückzuführen ist, auf Ihren Geräten neu zu installieren, , oder falls Sie die Installation der Software oder Dienste auf andere Geräte übertragen möchten, können zusätzliche Kosten für Sie anfallen.

15.1.2 Wirkung der Beendigung. Sie versichern und bestätigen, dass Sie die ausschließliche Verantwortung für die Anpassung der relevanten DNS-Server-Einstellungen (MX Record) und/oder der Mailserver-Einstellungen haben, sodass Ihre Daten, einschließlich von E-Mails, nicht mehr die SolarWinds MSP-Systeme durchlaufen, sowie dass Ihre Daten, einschließlich von E-Mails, vor der Beendigung der Dienste aus dem Archiv, dem Quarantänebereich oder dem Logging exportiert werden. Bei Nichtbeachtung dieser Vorgaben ist es möglich, dass Ihre Daten verloren gehen.

15.2 Datensicherung.

Sonstige Haftungsbeschränkung.  ERGÄNZEND ZU DEN SONSTIGEN BEDINGUNGEN UND BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG BESTÄTIGEN UND ANERKENNEN SIE AUSDRÜCKLICH, DASS IHRE DATEN MÖGLICHERWEISE NICHT MEHR VERFÜGBAR ODER NICHT WIEDERHERSTELLBAR SIND, WENN (1) SIE DIENSTE IN EINEM UMFANG BENUTZEN, DER DEN VON IHNEN BESTELLTEN UMFANG ÜBERSCHREITET; (2) KEINE KOPIEN IHRER DATEN ANGEFERTIGT WURDEN; (3) SIE VERSUCHEN, SICHERUNGSKOPIEN VON GERÄTEN, DATEIEN; ORDNERN ODER LAUFWERKEN ZU ERSTELLEN, FÜR DIE KEIN SUPPORT DURCH DIE IN DER DOKUMENTATION AUSGEWIESENEN DIENSTE ANGEBOTEN WIRD; (4) SIE EIN GERÄT, EINE DATEI, EINEN ORDNER, ODER EIN LAUFWERK VON IHREM SOLARWINDS MSP-KONTO, VON IHREM GERÄT ODER VON DER DATENSICHERUNG DURCH DIE DIENSTE ABMELDEN; (5) SIE IHR BETRIEBSSYSTEM AUF EINE ART UND WEISE ÄNDERN, DASS DIE KOMPATIBILITÄT NICHT MEHR GEWÄHRLEISTET IST ODER DIE FUNKTIONALITÄT DER DIENSTE ODER DER SOFTWARE BEEINTRÄCHTIGT WIRD; (6) IHR COMPUTER KEINEN ZUGANG ZUM INTERNET ODER ZUR INFRASTRUKTUR VON SOLARWINDS MSP HAT; (7) SIE SICH NICHT AN DIE VEREINBARUNG ODER DIE DOKUMENTATIOIN HALTEN, ODER (8) SIE IHR ABONNEMENT BEENDET ODER NICHT ERNEUERT HABEN.

Letzte Aktualisierung 2. Mai 2018